Tesorion und Compumatica bündeln ihre Kräfte

LEUSDEN / UDEN (NIEDERLANDE) – Die niederländischen Spezialisten für Cybersecurity Tesorion und Compumatica bündeln ihre Kräfte, um die Niederlande gemeinsam digital sicherer zu machen. Durch die Zusammenarbeit dieser beiden hundertprozentig niederländischen Unternehmen entsteht eine starke Partei, die einen wichtigen Beitrag zum Schutz ihrer Kunden vor Cyber-Bedrohungen leistet.

 

Compumatica operiert weiterhin unabhängig und unter eigenem Namen von Uden und Würselen (Deutschland) aus. Das Unternehmen hat ein komplettes Produktportfolio an High-Level-Sicherheitslösungen entwickelt und ist im Markt für seine Expertise im Bereich der Kryptographie bekannt. Damit bietet es Tesorion eine gute Ergänzung zu dessen eigenem Cybersecurity-Portfolio. Tesorion liefert u.a. Managed Cybersecurity-Lösungen sowie Sicherheitsberatung und verfügt über ein hochwertiges 24/7 Security Operating Center sowie ein eigenes CERT.

 

Martijn Hakstege, CEO Tesorion: „Ich bin stolz auf die Tatsache, dass Tesorion und Compumatica ihre Kräfte bündeln werden. Beide Unternehmen weisen viele Übereinstimmungen auf, wie den Ursprung in den Niederlanden und den starken technologischen Hintergrund. Zudem ergänzen sich unsere Märkte wunderbar. Dieses Bündeln der Kräfte ist für uns ein logischer Schritt. Auf diese Weise bauen wir weiterhin an einer positiven und sicheren Zukunft für unsere Kunden.“

 

„Der Markt sucht nach relevanten Gesamtanbietern, die ein komplettes und verwaltetes Sicherheitsportfolio anbieten können. Durch das Bündeln der Kräfte wird diesem Bedarf entsprochen“, erklärt Martijn.

 

Petra van Schayik, CEO Compumatica: „Mit Tesorion haben wir einen zuverlässigen Partner gefunden, mit dessen Hilfe wir unseren Kunden ein breiteres Spektrum an Dienstleistungen anbieten können. Darüber hinaus erlaubt uns die Zusammenarbeit eine bessere Positionierung innerhalb der OT-Domäne, die wir – nicht zuletzt wegen dieser Kräftebündelung – weiter ausbauen können, um gemeinsam ein skalierbares Ökosystem aufzubauen.“

 

Nach dem Zusammenschluss bleibt Compumatica ein zu 100 % niederländisches Unternehmen und bildet zusammen mit Tesorion eine Gruppe von 160 Cybersecurity-Experten.

 

Über Compumatica

Compumatica ist ein führender niederländischer Cybersecurity-Anbieter, der über ein vollwertiges und modernes Produktportfolio mit Sicherheitslösungen verfügt, dieauf der Basis neuester Technologien entwickelt wurden. Die Kompetenz und Stärke von Compumatica liegen in den Bereichen Kryptographie, Netzwerksicherheit und E-Mail-Verschlüsselung.

 

Die Compumatica-Lösungen verfügen über Zertifizierungen der niederländischen Regierung, der Europäischen Union und der NATO. Die Produkte sind breit einsetzbar und werden täglich von Behörden, multinationalen Konzernen sowie kleinen und mittleren Unternehmen zum Schutz vor Cyberspionage und Cyberkriminalität angewendet.

 

Compumatica hat Niederlassungen in Uden (Niederlande – Hauptsitz), Würselen (Deutschland) und im HSD (The Hague Security Delta). Bei der Entwicklung der Produkte steht die Sicherheit im Vordergrund, unter Berücksichtigung einer schnellen Implementierung und Integration sowie einer einfachen Administration und komfortablen Nutzung für den Endanwender.

 

Über Tesorion

Tesorion ist ein zu 100 % niederländisches Unternehmen mit Schwerpunkt Cybersicherheit und unterstützt Behörden und Unternehmen bei der Bekämpfung verschiedenster Formen von Cyberkriminalität und der Minimierung von Geschäftsrisiken. Unser Ziel besteht darin, die Niederlande sicherer zu machen, wobei wir uns auf Managed Cybersecurity Services konzentrieren. Wir tun dies mit SOC-Services, Behavioral & Awareness, Digital Risk Protection und Offensive Security. Tesorion bietet außerdem 24/7 Spezialistensupport im Falle eines Cybervorfalls, zum Beispiel, wenn eine Organisation von einem Cybersicherheitsvorfall betroffen ist. Unsere Spezialisten im Bereich der digitalen Forensik bieten dann im Auftrag des T-CERT Unterstützung an.

 

Täglich werden mehr als vier Millionen Geräte bei unseren Kunden in den Bereichen Gesundheitswesen, Bildung, Transport und Logistik, Business Services, Finanzen und Industrie geschützt. Tesorion sorgt dafür, dass sich die Unternehmen auf ihre Kernaufgaben konzentrieren können und die Geschäftskontinuität sichergestellt ist.

 

Tesorion ist ein niederländischer Experte für Cybersicherheit. Innerhalb des Microsoft Active Protections Programms (MAPP) ist Tesorion der einzige Partner aus Kontinentaleuropa, der den Status eines Threat Indicator Top Contributor erreicht hat. Zudem ist Tesorion assoziierter Partner des NoMoreRansom-Projekts.

 

//////////////////////

Anmerkung für die Reaktion:

Für weitere Informationen können Sie Kontakt aufnehmen mit Ernst Veen, Marketing Manager Tesorion, unter +31 (0)6 1262 1478. Siehe auch www.tesorion.com und www.compumatica.com. 

 

Petra-van-Schayik-CEO-Compumatica Martijn-Hakstege-CEO-Tesorion-Compumatica
Petra van Schayik CEO Compumatica Martijn Hakstege CEO Tesorion

 

Terug naar overzicht